Projektträger:

UNIKATUM Kindermuseum gGmbH

Gefördert durch:




Geschichtenwettbewerb

Start und Schluss

Der Mitmachwettbewerb startete am 1.1.2018. Eine Teilnahme war bis zum 31.3.2018 möglich. Eingegangen sind 63 Beiträge.

Unsere Jury hat bis Mitte April den Wettbewerb ausgewertet.

Und hier geht's zu den Gewinnern!

Wer den Wettbewerb verpasst hat, muss nicht verzweifeln. Wenn die Ausstellung auf Wanderschaft geht, wird es wieder einen Wettbewerb geben!

Wer konnte teilnehmen?

Jedermann /-frau jeden Alters mit Wohnsitz in Sachsen. Auch Freunde / Paare / Familien / mehrere Personen gemeinsam durften sich beteiligen.

Was wurde gesucht?

Gesucht wurde eine geschriebene, gezeichnete, geklebte oder animierte Kurzgeschichte zu Liebe, Familie, Zusammen- oder Auseinanderleben, Liebeskummer, -glück oder beidem zugleich. Die Geschichten sollten so gestaltet werden, dass sie von Kindern ab 10 Jahren verstanden bzw. nachempfunden werden konnten.

Preise

1. Preis 300,00 EUR, 2. Preis 200,00 EUR, 3. Preis 100,00 EUR

Darüber hinaus wurden 10 Sachpreise jeweils für 2 Personen vergeben: 5 Gutscheine für die Sachsentherme Leipzig und 5 Kinogutscheine für zwei (CineStar Leipzig).

Prämiert wurden die emotional berührendsten Einsendungen unabhängig von ihrer technisch-künstlerischen Qualität. An den Werken von Kindern durften die Eltern / Erwachsene mitwirken.

Die Juryentscheidung ist verbindlich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Jury

Jurymitglieder waren: Ayleena Jung, Ehefrau des Leipziger Oberbürgermeisters, Martin Machowecz, Leipziger Büroleiter der ZEIT, Dr. Volker Rodekamp, Direktor des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig und Annegret Hänsel, Geschäftsführerin des UNIKATUM Kindermuseums.

Rahmenbedingungen

Jede/r Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass das eingereichte Werk in der entstehenden Ausstellung gedruckt oder digital wiedergegeben werden kann. Der/die Einsender/in erklärt, dass er selbst der/die Urheber/in ist und Rechte Dritter ganz oder teilweise nicht bestehen. Die Geschichten dürfen nicht erkennen lassen, um welche reale(n) Person(en) es geht. Die bildliche Darstellung realer Personen ist nur dann zulässig, wenn sie nicht identifizierbar sind. Ein Recht auf Veröffentlichung eines Werkes besteht nicht. Falls die Rücksendung eines Originals gewünscht ist, ist der Einsendung ein frankierter, adressierter Rückumschlag beizufügen.

Die Geschichten wurden unter dem Kennwort „Liebe Liebe“ eingesandt an:

UNIKATUM Kindermuseum Leipzig
Zschochersche Str. 26, 04229 Leipzig

oder mit Betreffzeile: Wettbewerb „Liebe Liebe“
und max. 5 MB (sonst via wetransfer) an

post(at)liebe-liebe.de